Der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz wird nach der Sperrung eröffnet.

0
37

Der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz wird nach der Sperrung eröffnet.

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich!

Der Weihnachtsmarkt bleibt vorerst geschlossen. Es ist jedoch noch völlig ungewiss, wann und ob der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in diesem Jahr eröffnet wird. Zeit ist von entscheidender Bedeutung, aber in Zeiten der Coronavirus-Pandemie hängt vieles von der aktuellen Anzahl der Infektionen ab. Aufgrund der von der österreichischen Bundesregierung beschlossenen mehrwöchigen Sperrung werden die für Mitte November geplante Eröffnung des Wiener Weihnachtstraums und des Christkindlmarkts verschoben. “Es bleibt ungewiss, ob der Weihnachtsmarkt am Rathausplatz nach der Sperrung eröffnet wird Von den 120 Ständen sind bereits in Betrieb, aber der Bau wurde jetzt eingestellt. Ein klares Signal von Stadt und Bundesregierung. Es ist fraglich, ob sich der beliebte Markt in diesem Jahr überhaupt öffnen wird. Dies sollte spätestens Anfang nächster Woche entschieden werden. Dazu benötigen Sie ein klares Signal von Bund und Stadt. Und das hängt, wie so oft in Zeiten wie diesen, von der Anzahl der Infektionen ab. Wenn es spätestens Anfang nächster Woche keine Klarheit gibt, „dann war das vielleicht so, weil wir auch eine gewisse Zeit brauchen. Wir haben aufgehört aufzubauen, es gibt noch keine Dächer auf den Ständen, noch sind die Waren drinnen, die Händler brauchen auch ihre Zeit “, sagte der Sprecher des Wiener Weihnachtsmarktes, Johannes Vetter. Er hält es für sinnlos, es länger zu machen und es erst Mitte Dezember freizuschalten. In diesem Fall wären die Verluste viel zu groß. Auf der anderen Seite ist es derzeit noch völlig offen, in welcher Form stornierte Sterne kompensiert werden könnten, wenn der Weihnachtsmarkt 2020 annulliert wird.
……

Christmas market on Rathausplatz will open after the lockdown.

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria!

Christmas market remains closed for the time being. However, it is still completely uncertain when and whether the Christmas market on Rathausplatz will open this year. Time is of the essence, but in times of the coronavirus pandemic, a lot depends on the current number of infection. Due to the multi-week lockdown decided by the Austrian federal government, the opening of the Vienna Christmas Dream and the Christkindlmarkt planned for mid-November will be postponed.” It remains uncertain whether the Christmas market on Rathausplatz will open after the lockdown. Most of the 120 stands are already up, but construction has now been stopped.
A clear signal from the city and the federal government. It is questionable whether the popular market will even open this year. This should be decided by the beginning of next week at the latest. To do this, you need a clear signal from the federal government and the city. And that, like so much in times like these, depends on the number of infections. If there is no clarity by the beginning of next week at the latest, “then that may have been it because we also need a certain amount of time. We have stopped setting up, there are still no roofs on the stands, nor are the goods inside, the dealers also need their time, ”said the spokesman for the Vienna Christmas Market, Johannes Vetter.
He considers it pointless to way, it any longer and only unlock it in mid-December. In this case, the losses would be far too great. On the other hand, it is currently still completely open in what form star cancelled could be compensated if the 2020 Christmas market is cancelled.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here