Stadtrat für Gesundheit Peter Hacker (SPÖ) am Mittwoch auf Antrag der Österreichischen Presseagentur.

0
185

Stadtrat für Gesundheit Peter Hacker (SPÖ) am Mittwoch auf Antrag der Österreichischen Presseagentur.

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich!

Wien hat – zusammen mit anderen Bundesländern – auch eine Reihe von Schutzmasken, die dem Typ FFP2 entsprechen und vom Bundesamt für Metrologie und Vermessung auf fehlerhafte Kopien überprüft wurden. Dies gab ein Sprecher des Stadtrats für Gesundheit Peter Hacker (SPÖ) am Mittwoch auf Ersuchen der Österreichischen Presseagentur bekannt. Insgesamt umfasst die bestellte Tranche dieser Charge für Wien 2,14 Millionen Stück, wobei laut Sprecher bisher nur ein Teil davon im Sozial- und Pflegesektor im Umlauf ist. Eine Nummer konnte nicht herausgefunden werden. Diese werden derzeit auf Mängel überprüft. Wien besteht auf der Wiederaufnahme des Schulunterrichts unmittelbar nach dem Ende der Sperrung am 7. Dezember. Die Schule muss das erste sein, was wieder in Betrieb genommen wird”, sagte der neu ernannte Bildungsrat Christoph Wiederkehr (NEOS) am Mittwoch in seiner ersten Pressekonferenz als Abteilungsleiter. Er wurde vom Stadtrat für Gesundheit Peter Hacker (SPÖ) unterstützt: “Es ist uns wichtig, klar zu machen, dass die Schule kein gefährlicher Ort ist. Sagte das Büro von Gesundheitsrat Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) am Mittwoch. Die CPA In Niederösterreich wurden auch Masken verwendet, die derzeit vom Gesundheitsministerium auf mögliche Mängel überprüft werden und die Kriterien der FFP2-Masken erfüllen. “Die Masken werden derzeit überprüft, und die Einrichtungen wurden darüber informiert, dass sie zunächst nur verwendet werden dürfen als Mund- und Nasenschutz (MNS, Hinweis)

……

City Councilor for Health Peter Hacker (SPÖ) on Wednesday at the request of the Austria Press Agency.

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria!

Vienna – along with other federal states – also has a certain batch of protective masks that correspond to the FFP2 type checked for any defective copies by the Federal Office for Metrology and Surveying. This was announced by a spokesman for City Councilor for Health Peter Hacker (SPÖ) on Wednesday at the request of the Austria Press Agency. In total, the ordered tranche of this batch for Vienna comprises 2.14 million pieces, whereby so far only a part of it is in circulation in the social and care sector, according to the spokesman. A number could not be found out. These are currently being checked for deficiencies. Vienna insists on the resumption of teaching in schools immediately after the end of the lockdown on December 7th. “The school has to be the first thing that is started up again,” said the newly appointed Education Councilor Christoph Wiederkehr (NEOS) on Wednesday in his first press conference as head of department. He was supported by City Councilor for Health Peter Hacker (SPÖ): “It is important to us to make it clear that school is not a dangerous place. Said the office of Health Councilor Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) on Wednesday. The CPA masks that are currently being checked by the Ministry of Health for possible deficiencies and that meet the criteria of FFP2 masks have also been used in Lower Austria. “The masks are currently being checked and the facilities have been informed that they may initially only be used as mouth and nose protection (MNS, note)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here