Die United Nationen haben am 27. Dezember den Internationalen Tag zur Vorbereitung auf Epidemien ins Leben gerufen.

0
140

Die United Nationen haben am 27. Dezember den Internationalen Tag zur Vorbereitung auf Epidemien ins Leben gerufen.

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich.

Inmitten des weltweiten Kampfes gegen das Coronavirus haben die United Nationen den „Internationalen Tag zur Vorbereitung auf Epidemien“ ins Leben gerufen. Dies sollte jährlich am 27. Dezember stattfinden, hieß es in einer gestern verabschiedeten Resolution. An diesem Tag sollten die Menschen auf die Gefahren von Epidemien aufmerksam gemacht werden, beispielsweise durch Informationsereignisse, und die Vorbereitungen dafür sollten überprüft werden. Die Resolution wurde unmittelbar vor dem ersten Jahrestag des Beginns der CoV-Pandemie verabschiedet: Am 8. Dezember 2019 wurden in Wuhan, China, die ersten Krankheiten entdeckt, die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) später als erste Infektionen mit dem Roman einstufte Coronavirus SARS-CoV-2 waren. Seitdem sind weltweit rund 67 Millionen Menschen infiziert und mehr als 1,53 Millionen Menschen gestorben.
…..

United Nations launched the International Day for Preparing for Epidemics on December 27.

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria.

In the midst of the global fight against the coronavirus, the United Nations launched the “International Day for Preparing for Epidemics”. This should take place annually on December 27, it said in a resolution passed yesterday. On this day, people should be made aware of the dangers of epidemics, for example through information events, and the preparations for such should be checked. The resolution was passed immediately before the first anniversary of the start of the CoV pandemic: on December 8, 2019, the first diseases were discovered in Wuhan, China, which the World Health Organization (WHO) subsequently classified as the first infections with the novel coronavirus SARS-CoV-2 were. Since then, around 67 million people have been infected worldwide and more than 1.53 million people have died.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here