An die Motorhaube geklemmt wollte der 22-jährige Ex-Freund nicht gehen:

0
40

An die Motorhaube geklemmt wollte der 22-jährige Ex-Freund nicht gehen:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Österreich.

Am Samstag versuchte eine 22-jährige Frau aus dem Bezirk Ried auf ungewöhnliche Weise, ihren Freund zu verhaften, der bereit war, sich zu trennen. Sie war auf die Motorhaube ihres noch stehenden Autos gesprungen und hatte sich daran festgehalten. Der 24-jährige Freund, der sich zuvor im Fahrzeug eingeschlossen hatte, fuhr davon, blieb aber nach 50 Metern wieder stehen. Die Frau sprang ab und rief 911 an. Der Salzburger hatte zuvor das Ende der Beziehung in der Wohnung der Frau angekündigt. Als der Mann nach Salzburg zurückkehren wollte, schloss der enttäuschte 22-Jährige seine Dokumente und das Gepäck ihres Freundes ab. Dann schlug er die Haustür ein, um zu seinen Sachen zu gelangen. Dann ging er zu Fuß weg. Die Frau folgte ihm in ihrem Auto, um mit ihm zu sprechen. Sie parkte ihr Auto und ließ die Autoschlüssel zurück. Die beiden stritten sich erneut, der Mann aus Salzburg stieg ins Auto und schloss es von innen ab. Dann sprang die Frau auf die Motorhaube, woraufhin der 24-Jährige losfuhr. Der Mann wurde gemeldet. Noch vor einer Woche wollte ein 53-Jähriger in Linz auch seinen Rivalen (50), der eine Affäre mit der Frau des 53-Jährigen hatte, daran hindern, wegzufahren, indem er sich an die Motorhaube klammerte.

……

Clamped to the hood 22-year-old ex-boyfriend did not want to leave:

Report: Muhammad Amir Siddique Austria.

On Saturday, a 22-year-old woman from the Ried district tried in an unusual way to detain her boyfriend who was willing to separate. She had jumped on the hood of her still standing car and clung to it. The 24-year-old friend, who had previously locked himself in the vehicle, drove away, but stopped again after 50 meters. The woman jumped off and called 911.The Salzburg resident had previously announced the end of the relationship in the woman’s apartment. When the man wanted to go back to Salzburg, the disappointed 22-year-old locked up his documents and her boyfriend’s luggage. He then smashed the front door to get to his belongings. Then he went away on foot. The woman followed him in her car to talk to him. She parked her car and left the car keys. The two argued again, the man from Salzburg got into the car and locked it from the inside. Then the woman jumped on the hood, whereupon the 24-year-old drove off. The man was reported. Just a week ago, a 53-year-old in Linz also wanted to prevent his rival (50), who was having an affair with the 53-year-old’s wife, from driving away by clinging to the hood.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here