Die Registrierung für CORONA MASS TESTS beginnt heute:

0
59

Die Registrierung für CORONA MASS TESTS beginnt heute:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich.

(Eine Anmeldung ist ab heute unter http://www.xn--sterreich-testet-lwb.at/ möglich. Bei technischen Problemen können Sie sich auch telefonisch unter 0800/220 330 anmelden.) (Linz hat wieder eine eigene Anmeldeplattform unter www.linz.at. / massentest.)
Die nächsten freiwilligen Bevölkerungstests finden vom 15. bis 17. Januar (8 bis 19 Uhr) in Oberösterreich statt. Zu diesem Zweck werden voraussichtlich 152 Teststationen mit 664 Testbahnen zur Verfügung stehen. Wir müssen das Virus weiterhin mit Entschlossenheit und Einheit bekämpfen. Ein Element dieses Kampfes sind die bevorstehenden Bevölkerungstests. Sie geben nicht nur einen guten Überblick über die aktuelle Infektionssituation, sondern ebnen auch den Weg für sichere Öffnungsschritte nach der Sperrung “, betonen LH Thomas Stelzer und LH-Deputy. Christine Haberlander. Ob der Schnelltest tatsächlich zu einem früheren persönlichen Lockdwon-Ende führen wird, ist noch fraglich, denn nach der FPÖ haben SPÖ und Neos am Sonntag auch klargestellt, dass sie das „Freestest“ -Projekt im Bundesrat blockieren wollen. Ein rechtzeitiges Inkrafttreten wäre unmöglich, zumal die FPÖ einen vereinbarten Ansatz forderte. ÖVP-Generalsekretär Axel Melchior sieht dies als taktisches Spiel gegen die Gesundheit der Menschen an, sprach von einer destruktiven fundamentalen Opposition und identifizierte einen neuen Höhepunkt in der Verantwortungslosigkeit. Das Gesundheitsministerium sagte, dass jede Aussage “verarbeitet und ernst genommen” wurde. Und: “Der Inhalt der Vorschläge der Fraktionen wird auch mit den Fraktionen diskutiert und anschließend über das weitere parlamentarische Verfahren diskutiert.

……

Registration for CORONA MASS TESTS starts in today:

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria.

(Registration is possible from today at http://www.xn--sterreich-testet-lwb.at/ In the event of technical problems, you can also register by telephone: 0800/220 330.).(Linz has its own registration platform again at www.linz.at/massentest.)
The next voluntary population tests will take place in Upper Austria from January 15 to 17 (8 a.m. to 7 p.m.). 152 test stations with 664 test lanes are expected to be available for this purpose. We must continue to fight the virus with determination and unity. One element of this struggle is the upcoming population tests. They not only give a good overview of the current infection situation, they also pave the way for safe opening steps after the lockdown, ”emphasize LH Thomas Stelzer and LH-Deputy. Christine Haberlander. Whether the quick test will actually lead to an earlier personal lockdwon end is still questionable, because after the FPÖ, the SPÖ and Neos also made it clear on Sunday that they want to block the “Freestest” project in the Federal Council. A timely entry into force would be impossible, especially since the FPÖ called for an agreed approach. ÖVP general secretary Axel Melchior sees this as a tactical game against the health of people, spoke of a destructive fundamental opposition and identified a new high point in irresponsibility. The Ministry of Health said that every statement was “processed and taken seriously”. And: “The contents of the parliamentary groups’ proposals are also discussed with the parliamentary groups and then discussed on the further parliamentary procedure.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here