0
51

Kochen und Qi Gong in Harmonie mit den 5 Elementen:

Artikel: Dipl.Ing. Romana Hueber MBA Wien.

Die faszinierende 5 Elemente Lehre findet sich beispielsweise in der Chinesischen Ernährungslehre, in Feng Shui und in der Chinesischen Astrologie. Doch wie kann man diese Lehre in den eigenen Alltag integrieren, um zu mehr Harmonie zu finden?
Kochen und Qi Gong sind zwei Wege, die man mit wenig Aufwand in seinen Alltag einbauen kann, um negativen Stress abzubauen oder die Gesundheit wiederherzustellen. Doch dazu muss man zuerst wissen, worauf es genau ankommt…

Die Monatsenergie im März
Im März wird die Energie des Dickdarms zu uns kommen, der laut Chinesischer Medizin die Aufgabe hat, unnötige, bereits verbrauchte und unbrauchbare Energie zu entfernen. Entfernt das Getreide von den Schalen!
Daher ist es besonders im März sehr wichtig, den Körper auf allen Ebenen zu reinigen!
Reinigt eure Emotionen, das bedeutet: beseitigt emotionale Belastungen aus der Vergangenheit, und entgiftet den Körper!

Das feine Yin-Metall Qi, das wir im März in Kombination mit der kreativen und künstlerischen Energie des Holzes haben, wird uns bei diesem Reinigungsprozess helfen.

Die März-Kombination von Metall mit einem Hasen kann uns zurückhaltend und schüchtern machen. Vergesst also nicht, viel zu lachen und die kleinen Dinge zu genießen.

Die Natur wird uns wieder ein wunderschönes Theater mit unglaublichen Farben zeigen.

Veganes Rezept nach der 5 Elemente Küche
Zucchini-Krauteintopf mit Dulse und Koriander – 6 Portionen
Entgiftet und leitet Schwermetalle aus durch Lappentang (eine Rotalge, auch „Dulse“ genannt) sowie Koriander!
Wirkung nach der Chinesischen Medizin:
wärmend ● entschlackend ● entgiftend
vegan ● glutenfrei ● vollwertig ● salzfrei ● sehr fettarm
Gemäß den Lehren des berühmten amerikanischen Heilers Anthony William, bekannt als das „Medizinische Medium“, bindet Dulse Quecksilber, Blei, Aluminium, Kupfer, Cadmium und Nickel und überwindet die Blut-Hirn-Schranke. Anders als andere Algen könne Dulse Quecksilber im Alleingang entfernen.
Gemäß der Chinesischen Medizin hat auch Koriander eine stark entgiftende Wirkung. Koriander erreicht ebenfalls schwer zugängliche Stellen im Körper und kann sehr alte Schwermetallablagerungen extrahieren.

Zutaten, den 5 Elementen zugeordnet:
(H … Holz, F … Feuer, E … Erde, M … Metall, W … Wasser)
H 1 Tomate, in kleine Würfel geschnitten,
Saft von einer Zitrone oder Limette
F 1 Handvoll getrocknete Longanbeeren aus dem Asia-Shop, in kleine Stücke geschnitten / alternativ: 1 Handvoll Datteln, entsteint, in kleine Stücke geschnitten
2 getrocknete Tomaten, klein geschnitten,
abgeriebene Zitronen- oder Limettenschale,
½ TL Paprikapulver mit Raucharoma,
½ TL Ras el Hanout Gewürzmischung,
½ Knolle frischer Kurkuma, aus dem Asia-Shop, fein gehackt /
alternativ: ½ TL Kurkuma-Pulver

E 1 ½ Liter Gemüsesuppe ohne Salz, selbstgemacht (ohne Zugabe von Fett) /
alternativ: 1 ½ Liter frisch gepresster Gemüsesaft von Karotten, Fenchel, Pastinaken oder Sellerieknolle,
¼ Kopf Weißkraut, in kleine Stücke geschnitten,
¼ Kopf Grünkohl oder ½ Chinakohl, in kleine Stücke geschnitten,
1 große Zucchini, in kleine Stücke geschnitten,
2 Kartoffel, geschält, in kleine Stücke geschnitten,
1 Süßkartoffel, geschält, in kleine Stücke geschnitten,
1 gelbe Paprikaschote, vom Kerngehäuse befreit, in feine Streifen geschnitten,
½ Bund Stangensellerie mit Grün, in kleine Stücke geschnitten
1 Prise Zimt
M 1 große rote Zwiebel, fein gehackt,
1 Stück einzehiger Knoblauch, fein gehackt,
1 TL Kümmel, zerstoßen,
1 TL Piment, zerstoßen,
2 EL frischer Koriander, kleingehackt
W 3 EL kaltes Wasser,
1-2 EL getrocknete Dulse, mit den Fingern zerrieben

Zubereitung (herkömmlich):
Zwiebel und Knoblauch – ohne Zugabe von Fett – auf mittlerer Hitze in ca. 3 EL Suppe anschwitzen. Die Tomatenwürfel sowie Kraut und Kohl dazugeben und etwas anrösten.
Mit Zitronen- bzw. Limettensaft ablöschen. Nach und nach die Gemüsesuppe, die Stangensellerie, die Kartoffeln oder Süßkartoffeln sowie die Trockenfrüchte, das Algenpulver, den Zitronen- bzw. Limettenabrieb und die Gewürze zufügen. Insgesamt etwa 1 Stunde köcheln lassen. Zum Schluss den frischen Paprika dazugeben und noch ca. 5 min. köcheln lassen. Den frischen Koriander einrühren. Nach Belieben mit frischen Korianderblättern und mit Dulse bestreuen und warm servieren.

Zubereitung (nach der 5-Elemente-Lehre):
(Nachdem man eine oder mehrere Zutaten eines Elements zum Gericht hinzugefügt hat, mehrmals umrühren, damit sich das neue Element mit den bereits vorhandenen mischen kann!)

H Auf einem Holzschneidebrett Gemüse und Trockenfrüchte klein schneiden,
F die Herdplatte auf mittlere Hitze erwärmen,
E Kümmel und Piment im Stein-Mörser oder mit einem Stein zerstoßen,
M mit dem Messer die Kräuter fein hacken und mit der Metallreibe die Zitronen- bzw. Limettenschale abreiben.
W Einen großen Topf auf die heiße Herdplatte setzen und 3 EL kaltes Wasser oder kalte Gemüsesuppe hineingeben,
H die frischen Tomatenwürfel dazugeben,
F Kurkuma, Paprikapulver und Ras el Hanout Gewürzmischung dazugeben,
E Weißkraut, Kohl, Zucchini, Kartoffeln bzw. Süßkartoffel, Stangensellerie,
M Zwiebel, Knoblauch
W und den Lappentang unter ständigem Rühren dazugeben,
H Zitronen- bzw. Limettensaft beifügen.
F Zitronen- bzw. Limettenabrieb und Trockenfrüchte dazugeben.
Alles etwas anrösten lassen.
E Eine Prise Zimt,
M Kümmel und Piment dazugeben und
W mit der kalten Gemüsesuppe bzw. dem kalten Gemüsesaft und
H mit Zitronen. bzw. Limettensaft ablöschen,
F Paprikapulver dazugeben und alles ca. 1h köcheln lassen.
E Den frischen Paprika zufügen und noch ca. 5 min. köcheln lassen.
M Zum Schluss den frischen Koriander einrühren. Nach Belieben mit frischen Korianderblättern und mit Dulse bestreuen und warm servieren.

Guten Appetit!

SHAOLIN QI GONG – eine einzigartige Kunst
Die von Shaolin Kung Fu Wien angebotenen Qi Gong Kurse sind dahingehend einzigartig, dass der Qi Gong Meister die jeweils gerade vorherrschenden Tages- und Monatsenergien in seinem Unterricht berücksichtigt. Er kreiert Übungen, welche die aktuell besonders heraus-
geforderten Bereiche harmonisieren. Dies erfolgt durch das bewusste Fokussieren und das Setzen bestimmter Absichten zur Reinigung, zur Harmonisierung oder zur Tonisierung – so wie gerade benötigt -, durch das Lenken des Atems, durch das „Durchatmen“ von Organen, durch das Visualisieren von Farbwolken oder Energiebällen, die den Körper durchfließen, und vieles mehr.

Qi Gong wird bei Shaolin Kung Fu Wien groß-geschrieben. Es wird nicht nur als „Beiwerk“ von Kung Fu gelebt, sondern hat seinen eigenen Stellenwert.
Qi Gong kann sehr wohl als Basis zu Kung Fu betrieben werden, um sich in der Ausübung der Kampfkünste zu perfektionieren, oder auch alleine, um die Auswirkungen von negativem Stress zu reduzieren oder um die eigene Gesundheit wiederherzustellen.
Die Ausübung von Qi Gong hilft also dabei, eigenes energetisches und emotionales Ungleichgewicht zu regulieren und dadurch zu mehr Wohlgefühl, Vitalität und Lebensfreude zu finden.

Darüber hinaus aber ist es ein bereicherndes Erlebnis, die mystische Energie zu spüren und in den eigenen Händen zu halten!

Martin Apolen
Inhaber von Apolen Business Energetics und Leiter von Shaolin Kung Fu Wien
Martin hat Chinesische Metaphysik in Asien und Chinesische Medizin in Wien studiert und erfolgreich abgeschlossen.
Seit vielen Jahren ist er Geschäftsberater im Bereich Business Energetics und unterrichtet Shaolin Kung Fu und Qi Gong bei Shaolin Kung Fu Wien.

Dipl.Ing. Romana Hueber MBA
Inhaberin von Hueber Business Consulting.
Romana ist begeisterte Kampfsportlerin, hat den 1. Dan in Judo und mehrjährige Erfahrung in Qi Gong und Kung Fu
Seit vielen Jahren ist sie Geschäftsberaterin im Bereich klassische Unternehmensberatung und Business Energetics.

……….

Cooking and Qi Gong in harmony with the 5 elements:

Article writer: Dipl.Ing. Romana Hueber MBA Wien.

We find the fascinating 5 element theory for example in Chinese Dietetics, in Feng Shui and in Chinese Astrology. But how can we integrate this science into our everyday lives in order to achieve more harmony? Cooking and Qi Gong according to 5 elements are two ways you can incorporate into your everyday life with little effort in order to reduce the impact of negative stress or to rebuild your helath. But for this purpose you have to know what is going on energetically. The energy in March
In March, we are expecting the energy of the colon. Its business is – according to Chinese medicine – to eliminate consumed and unusable energy. Disscale the grain. Therefore, in March it is of utmost importance to clean the body at any level! Purify your emotions! This means: eliminate emotional drains of the past and detox your body! The delicate Yin-Metal Qi that we have in March – combined with the creative and artistical energy of wood – will help us with cleaning and detoxing.
March’s combination of metal with a rabbit could turn us shy and reluctant. Don’t forget to laugh and enjoy the tiny gifts of life. Nature will again present an awesome show of incredible colours.

Vegan recipe – according to 5 element theory
zucchini-cabbage stew with red dulse und coriander – 6 portions
Red dulse and coriander detox and lead away heavy metals!
Impact according to Chinese medicine:
warming, purging, detoxing
vegan, glutenfree, wholefood, salt-free, very low fat
In accordance to the famous American healer „Anthony William“, known as the „Medical Medium“, red dulse binds mercury, lead, aluminium, copper, cadmium and nickel and passes the blood-cerebral barrier. Different to other algas, dulse is supposed to be able to extract mercury. In accordance to Chinese medicine, also coriander has a strong detoxing impact. Coriander also reaches hard-to-reach parts of the body and is able to remove very old mercury deposits.
Ingredients, assigned to the 5 elements:
(Wo … wood, F … fire, E … earth, M … metal, W … water)
Wo 1 tomato, diced
juice of 1 lemon or 1 lime
F 1 handfull of dried longan berries from the Asia Shop, cut into small pieces /
alternatively: 1 handfull of dates, pitted, cut into small pieces
2 dried tomatoes, cut into small pieces
the grated rind of 1 lemon or 1 lime
½ teaspoon of paprika powder, smoked
½ teaspoon of „Ras el Hanout“ seasoning mix
½ bulb of fresh tumeric from the Asia Shop, finely chopped /
alternatively: ½ teaspoon of tumeric powder

E 1 ½ liter of vegetable broth without salt, homemade (without adding any fat) /
alternatively: 1 ½ liter of fresh pressed vegetable juice of carrots, fennel, parsnips or cellery root
¼ cabbage head, cut into pieces
¼ head of savoy cabbage or ½ head of Chinese cabbage, cut into pieces
1 big zucchini, cut into pieces
2 potatoes and 1 sweet potato, peeled, diced
1 yellow pepper, pitted, cut into stripes
½ bunch of celery with greens, cut into pieces
1 finger twist of cinnamon
M 1 big red onion, finely chopped
3-4 cloves of garlic, finely chopped
1 teaspoon of caraway seed, crushed
1 teaspoon of pimento, crushed
2 tablespoons of fresh coriander, finely chopped
Wa 3 tablespoons of cold water,
1-2 tablespoons of dried red dulse, grounded with fingers

Cooking (conventional):
Sauté the onion and garlic pieces – without adding any fat – on medium heat, adding approximately 3 spoonfull of broth to avoid burning. Add tomato cubes along with the cabbage and cale pieces and sauté all of it.
Deglaze with the lemon or lime juice and the vegetable broth or vegetable juice, and bring it to a boil. Add bit by bit: celery, potatoes, sweet potato, dried fruits, dulse powder, grated rind of the lemon or lime and spices. Let the stew simmer for approximately one hour. Finally add fresh pepper and let the stew simmer again for about 5 minutes. Stir in the fresh coriander and serve the stew warm, topped with red dulse or fresh coriander leaves if desired.

Cooking (according to 5 element theory):
(After adding a new ingredient to the dish, stir up several times, so that the new element can merge with the elements already existing.)

Wo On an wooden cutting board cut the vegetables and the dried fruits,
F preheat the stove plate to medium heat,
E crush the careaway seeds and the pimento using a stony mortar or crush with a stone,
M chop the fresh herbs finely with a knife and grate the rind of the lemon or the lime with a metal zester.
Wa Put a large pot on the stove plate and pour in 3 spoonfull of cold water or cold vegetable broth,
Wo add fresh tomato cubes,
F submerge tumeric, paprika powder and „Ras el Hanout“ seasoning mix,
E add cabbage, cale, zucchini, potatoes and sweet potato, celery,
M onion and garlic.
Wa Add red dulse, stirring steadily.
Wo Add 1 tablespoon of lemon or lime juice and
F submerge the grated rind of the lemon or lime and the dried fruits.
Sauté all of it.
E Add cinnamon,
M caraway seed and pimento and
Wa deglaze with cold vegetable broth or vegetable juice and
Wo pour in the remaining lemon or lime juice.
F Stir in paprika powder and let the stew simmer for approximately one hour.
E Add fresh pepper and let the stew simmer again for about 5 minutes.
M Finally stir in fresh coriander and serve the stew warm, topped with red dulse or fresh coriander leaves if desired.

Bon appétit!

SHAOLIN QI GONG – a unique art

The courses offered by Shaolin Kung Fu Wien are unique in the sense that the Qi Gong master integrates the current energies of the day and the month into his lesson. He creates exercises that harmonize the energies that are currently especially challenging. This happens by focussing and setting intentions to purify, harmonize oder tonize – as just needed – by channelling the breath, „breathing“ the organs or visualizing colour clouds or energy balls, flowing through the body, and much more. Shaolin Kung Fu Wien lays big emphasis on Qi Gong. Qi Gong is not only considered to be an add-on to Kung Fu, but it plays an essential role in the Kung Fu school.
Qi Gong can be practiced as a basis for Kung Fu, in order to bring your Kung Fu skills to perfection, or simply alone, to reduce the impact of negative stress or to restore your health. Practicing Qi Gong helps you to regulate energetic and emotional imbalance and thus improves your sense of well-being, your vitality and helps you better enjoy your life.

Moreover it is an enriching experience to feel the mystical enery and to hold it in your own hands!

(Martin Apolen) Owner of Apolen Business Energetics and leader of Shaolin Kung Fu Wien
Martin studied Chinesische methaphysics in Asia and Chinese medicine in Vienna and completed his studies successfully. Since many years he is business consultant in the field of Business Energetics, and he teaches Shaolin Kung Fu and Qi Gong at Shaolin Kung Fu Wien.
Dipl.Ing. (Romana Hueber) MBA
Owner of Hueber Business Consulting. Romana is an enthusiastic martial artist. She has Dan 1 in Judo and long-term experience in Qi Gong and Kung Fu.
Since many years she is business consultant in classcal business consulting and Business Energetics.

SHARE
Previous article
Next article

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here