Ein elfjähriges Mädchen wurde in Lustenau auf einem Schneehaufen begraben:

0
25

Ein elfjähriges Mädchen wurde in Lustenau auf einem Schneehaufen begraben:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Österreich.

Laut Polizeibericht wurde der Schnee am Freitag um 14:30 Uhr mit einem Traktor geräumt. in der Bahnhofstraße in Lustenau. Zu dieser Zeit spielte ein elfjähriges Mädchen am Ende einer Auffahrt in der Nähe eines vorhandenen Schneehaufens hinter einem Gestrüpp im Schnee und wollte dort ein Iglu bauen. Am Freitagnachmittag wurde ein elfjähriges Mädchen in Lustenau in einem Schneehaufen begraben. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer eines Schneeräumfahrzeugs das Kind wahrscheinlich übersehen und mit Schnee bedeckt. Das Mädchen konnte ausgegraben werden und wurde leicht verletzt. Der Fahrer eines Schneeräumfahrzeugs übersah das Mädchen vermutlich und schob die Schneemassen auf der Einfahrt mit dem Traktor auf den vorhandenen Schneehaufen und begrub damit das Mädchen dahinter. Um 15.45 Uhr meldete sich die Schwester der 11-Jährigen bei der Polizeistation in Lustenau und sagte, sie habe ihre Schwester vermisst. Sie vermutet, dass ihre Schwester möglicherweise von einem Schneeräumfahrzeug begraben wurde und sich nun unter einem Schneehaufen befindet. Polizisten und Anwohner konnten das Kind mit großer Anstrengung ausgraben und bergen. Das Mädchen erhielt erste Hilfe von den Beamten vor Ort, bis der Krankenwagen und der Notarzt eintrafen. Das Mädchen wurde dann mit leichten Verletzungen (Blutergüsse und Belastungen) ins Dornbirn-Krankenhaus gebracht. Am Freitagabend wurden noch Untersuchungen zum genauen Verlauf des Unfalls durchgeführt.
…..

An eleven-year-old girl was buried in a pile of snow in Lustenau:

Report: Muhammad Amir Siddique Austria.

According to the police report, snow was cleared with a tractor on Friday at 2:30 p.m. in Bahnhofstrasse in Lustenau. At that time, an eleven-year-old girl was playing at the end of a driveway near an existing pile of snow behind a scrub in the snow and wanted to build an igloo there. On Friday afternoon, an eleven-year-old girl was buried in a pile of snow in Lustenau. According to the police, the driver of a snow clearing vehicle had probably overlooked the child and covered it with snow. The girl could be dug up and was easily injured. The driver of a snow clearing vehicle presumably overlooked the girl and pushed the snow masses on the driveway with the tractor onto the existing pile of snow and thereby buried the girl behind it. At 3:45 p.m., the 11-year-old’s sister reported to the police station in Lustenau and said that she missed her sister. She suspects that her sister may have been buried by a snow removal vehicle and would now be under a pile of snow. Police officers and residents were able to dig up and recover the child with great effort. The girl received first aid from the officers on the spot until the ambulance and the emergency doctor arrived. The girl was then taken to Dornbirn Hospital with minor injuries (bruises and strains). Surveys on the exact course of the accident were still ongoing on Friday evening.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here