In Wien CoV-Impfung von Betrügern zu Hause als neuer Betrug:

0
24

In Wien CoV-Impfung von Betrügern zu Hause als neuer Betrug:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich.

Mehrere Wiener Allgemeinmediziner berichteten über Patienten, die offenbar von Betrügern gerufen worden waren. Sie hatten im Auftrag der Stadt Wien telefonische Impftermine angekündigt. Das Besondere daran: Die angerufenen Personen müssten nirgendwo hingehen, die Impfungsteams würden in die Wohnungen kommen. Laut dem Präsidenten der Ärztekammer, Thomas Szekeres, ist dies eindeutig eine falsche Information: “Im Moment gibt es zu Hause keine Impfungen!” Für die Zukunft ist geplant, dass man sich vom Hausarzt impfen lassen kann oder dass der Hausarzt bettlägerige Patienten zu Hause besucht und impft. In Wien versuchen Betrüger offenbar, die Verwirrung älterer Menschen durch den für sie oft schwer verständlichen Impfplan auszunutzen. Sie informieren telefonisch über Impftermine in ihrer eigenen Wohnung. Eine solche Impfkampagne gibt es jedoch nicht. Es gibt also definitiv keine Impfungen der Stadt Wien in Privathäusern. Ähnlich wie bei Telefonanrufen von mutmaßlichen Polizisten oder mutmaßlichen Neffen versuchen Betrüger wahrscheinlich, Zugang zu den Häusern älterer Menschen zu erhalten. Die Ärztekammer empfahl daher, im Falle eines solchen Anrufs die Polizei zu kontaktieren oder den Hausarzt zu fragen. Laut Szekeres hat die Ärztekammer auch ihre Mitglieder über diese Anrufe informiert.
……

In Vienna, fraudsters CoV vaccination at home as a new scam:

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria.

Several general practitioners in Vienna reported on patients who had apparently been called by fraudsters. They had announced appointments for vaccinations by telephone on behalf of the City of Vienna. The special thing about it: the people called would not have to go anywhere, the vaccination teams would come to the apartments. According to the President of the Medical Association, Thomas Szekeres, this is clearly incorrect information: “At the moment there are no vaccinations at home!” For the future it is planned that one can get vaccinated by the family doctor or that the family doctor visits and vaccinates bedridden patients at home. In Vienna, fraudsters are apparently trying to take advantage of the confusion of older people through the vaccination schedule, which is often difficult to understand for them. They inform about vaccination appointments in their own apartment by telephone. But there is no such vaccination campaign. So there are definitely no vaccinations from the City of Vienna in private homes. Similar to phone calls from alleged police officers or alleged nephews, fraudsters are likely to attempt to gain access to the homes of older people. The Medical Association therefore recommended that in the event of such a call contact the police or ask the family doctor. According to Szekeres, the Medical Association has also informed its members about these calls.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here