Österreich schließt am Donnerstag um Mitternacht 45 Grenzübergänge mit der Tschechischen Republik / Slowakei

0
53

Österreich schließt am Donnerstag um Mitternacht 45 Grenzübergänge mit der Tschechischen Republik / Slowakei:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich.

Österreich schließt am Donnerstag (14.1.) Um Mitternacht, 45 kleinere Grenzübergänge in die Tschechische Republik und die Slowakei. Um den öffentlichen Frieden, die Ordnung und die Sicherheit zu gewährleisten “, wird der Grenzverkehr an den Grenzübergangsstellen gemäß der entsprechenden Verordnung des Innenministeriums vollständig eingestellt. Aufgrund der hohen Anzahl von Koronainfektionen in beiden Nachbarländern hat Österreich kontrolliert seit Samstag die Grenzen zur Tschechischen Republik und zur Slowakei. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) hatte bereits im Voraus angekündigt, dass auch kleinere Grenzübergänge geschlossen und feste Kontrollen die bisherigen mobilen Kontrollen im Hinterland ersetzen würden. Die Tschechische Republik hat Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Koronavirus beträgt derzeit 795, die der Slowakei 374. In der Slowakei besteht der Verdacht auf zahlreiche Fälle der neuen Virusmutation B.1.1.7. Gesundheitsminister Rudolf Anschober ( Grüne) sprachen am Mittwoch von „alarmierenden Zahlen in der Slowakei“. Bisher war es bereits so, dass alle, die nach Österreich einreisen, eine freiwillige Quarantänepflicht unterzeichnen müssen – andernfalls kann die Einreise verweigert werden. Erst nach fünf Tagen können Sie die zehntägige Quarantäne mit einem negativen Covid-Test vorzeitig beenden. Es gibt Ausnahmen für die Einreise für Pendler und Güterverkehr. Pendler müssen keine Tests und Quarantäne machen. Bei der Einreise müssen Sie jedoch nachweisen, dass Sie einen Arbeitgeber in Österreich haben. Ab Freitag besteht auch die Verpflichtung, sich vor der Einreise nach Österreich online zu registrieren.
Das Formular dazu finden Sie unter dem Link.
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-personal-Fragen/FAQ–Reisen-und-Tourismus.html

…..

Austria closes at midnight on Thursday 45 border crossings with the Czech Republic / Slovakia:

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria.

Austria closes at midnight on Thursday (14.1.), 45 smaller border crossings to the Czech Republic and Slovakia. In order to maintain public peace, order and security”, the border traffic at the border crossing points will be completely stopped, according to the corresponding ordinance of the Interior Ministry. Due to the high number of corona infections in both neighboring countries, Austria has been controlling the borders with the Czech Republic and Slovakia since Saturday. Interior Minister Karl Nehammer (ÖVP) had already announced in advance that smaller border crossings would also be closed and fixed controls would replace the previous mobile controls in the hinterland. The Czech Republic has massive numbers of new infections with the corona virus. The seven-day incidence is currently 795, that of Slovakia is 374. In Slovakia there are suspicions of numerous cases of the new virus mutation B.1.1.7 .. Health Minister Rudolf Anschober (Greens) spoke on Wednesday of “alarming numbers in Slovakia”. It has already been the case so far that all those entering Austria must sign a voluntary quarantine obligation – otherwise entry can be refused. Only after five days can you end the ten-day quarantine prematurely with a negative Covid test. There are exceptions to entry for commuters and freight traffic. Commuters don’t have to take tests and quarantine. When entering the country, however, you must demonstrate that you have an employer in Austria. From Friday there is also an obligation to register online before entering Austria.
The form for this can be found under the link.
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Haeufig-gestellte-Fragen/FAQ–Reisen-und-Tourismus.html

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here