Wiener 16-Jährige trotz laufender Ausbildung abgeschoben:

0
41

Wiener 16-Jährige trotz laufender Ausbildung abgeschoben:

Bericht: Muhammad Amir Siddique Wien Österreich.

Rechtsanwalt Velibeyoglu kann nicht verstehen, warum ihr Schützling unter diesen Umständen aus seiner Ausbildung gerissen, in Haft genommen und nach Armenien gebracht wurde, nachdem die BVwG Ende September 2020 in zweiter Instanz das Asyl der Familie verweigert hatte. Velibeyoglu hatte dagegen einen Antrag gestellt eine VfGH-Beschwerde, über die zum Zeitpunkt der Abschiebung noch keine Entscheidung getroffen worden war. Der 16-Jährige kam im November 2013 mit Hilfe eines Schmugglers aus der Slowakei mit seinen Eltern nach Österreich, wo die Familie Asyl beantragte. Er besuchte eine Fachhochschule an einer Bundeshochschule für Wirtschaftsberufe in Wien, die er 2022 mit dem Abitur abschließen sollte. Auf der Rückseite seines Jahresberichts 2019/2020 wird vermerkt, dass das Zeugnis mit Genehmigungen verbunden ist. ” die im Berufsbildungsgesetz und in den nach dem Berufsbildungsgesetz erlassenen Verordnungen geregelt sind “. Es heißt auch: “Der erfolgreiche Abschluss dieser Ausbildung entspricht den jeweiligen Ausbildungsabschlüssen im Vergleich zum Dekret des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Der 16-jährige Ashot wurde am Donnerstag mit seiner 20-jährigen Ausbildung nach Armenien deportiert. alte Schwester und Eltern. Der Jugendliche besuchte die zweite Klasse einer dreijährigen technischen Schule in Wien. Ihr Abschluss entspricht einer abgeschlossenen Ausbildung. Dies belegen Dokumente, die die Familienanwältin Eva Velibeyoglu beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht hat (BVwG) und das Verfassungsgericht (VfGH). Im Dezember 2019 entschied das Parlament, dass Auszubildende in Mangelberufen unter bestimmten Bedingungen trotz rechtsverbindlicher negativer Asylentscheidung mindestens bis zum Ende ihrer Ausbildung in Österreich bleiben können. Während der Abschiebungen In der vergangenen Woche wurde offenbar auch ein Student aus dem Land gebracht. Der 16-Jährige wurde deportiert, obwohl er eine Lehre in V absolvierte ienna, die einer Lehre entspricht.
….

Vienna 16-year-olds deported despite ongoing training:

Report: Muhammad Amir Siddique Vienna Austria.

Lawyer Velibeyoglu cannot understand why her protégé was torn from his training under these circumstances, taken into detention and taken to Armenia after the BVwG refused the family’s asylum in a second instance at the end of September 2020. Velibeyoglu, on the other hand, had filed a VfGH complaint about which a decision had not yet been made at the time of the deportation. The 16-year-old came to Austria with the help of a smuggler from Slovakia with his parents in November 2013, where the family applied for asylum. He attended a technical college at a higher federal college for business professions in Vienna, which he should have completed with secondary school leaving certificate in 2022. On the back of his 2019/2020 annual report it is noted that the certificate is associated with authorizations “which are regulated in the Vocational Training Act and in the ordinances issued under the Vocational Training Act”. It is also stated: “The successful completion of this training is equal to the respective apprenticeship qualifications compared in the decree of the Federal Ministry of Economics, Family and Youth. Ashot, 16, was deported to Armenia on Thursday with his 20-year-old sister and parents. The young person attended the second grade of a three-year technical school in Vienna. Their completion is equivalent to a completed apprenticeship. This is shown by documents that the family lawyer, Eva Velibeyoglu, submitted to the Federal Administrative Court (BVwG) and the Constitutional Court (VfGH). In December 2019, Parliament decided that, under certain conditions, apprentices in shortage occupations can remain in Austria at least until the end of their training despite a legally binding negative asylum decision. During the deportations in the previous week, a college student was apparently also taken out of the country. The 16-year-old was deported even though he was doing an apprenticeship in Vienna that is equivalent to an apprenticeship.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here